"Kinder brauchen Wurzeln, um sich entfalten zu können...

…und ein starkes Fundament, um selbstbewusst durch die Welt zu gehen.“

Nur allzu oft erfahren Kinder und Jugendliche die Ausgrenzung von gesellschaftlicher Teilhabe. Die Ursachen hierfür sind vielfältig – die Folgen zum Teil dramatisch. Ob unzureichende Förderung durch das Bildungssystem, persönliche Schicksale oder fehlende Möglichkeiten im Elternhaus: Kinder sind in ihrer Entwicklung abhängig von den Rahmenbedingungen, die ihnen gegeben werden.

Diesem Gedanken folgend will die Stiftung Fundación für Kinder Heranwachsende unterstützen die unter sozialen Benachteiligungen leiden. Es ist die feste Überzeugung der Stifter, dass in jedem Mensch Talente liegen, die zum Ausbilden einer stabilen Persönlichkeit beitragen. Aus diesem Grund will sich die Stiftung in den Bereichen Kreativität, Sport und Musik, aber Bildung und Ernährung betätigen und die individuellen Ressourcen der Kinder fördern.

Sie will Notlagen mildern und dort schnelle Hilfe leisten, wo die positive Entwicklung des jungen Menschen akut oder längerfristig gefährdet ist. Dabei will sie Angebote schaffen, die auf die Herstellung einer Chancengleichheit abzielen. In der Gemeinschaft mit den Institutionen vor Ort wollen wir die Entwicklung der jungen Menschen nachhaltig fördern und das Gemeinwesen stärken.

Hier erfahrt Ihr alles über unsere aktuellen Projekte